Link zur Startseite

Volkskultur.Speed.Datings – von 27. bis 29. April online!

Speed-Dating einmal anders: Anlässlich des Graz Kulturjahres 2020 wollte die steirische Volkskultur zu interaktiven Kurzveranstaltungen in die Grazer Bezirke einladen: Das Erleben von Volkskultur in einer Zeitspanne von 20 Minuten stand am Programm: interaktiv und kurzweilig. Nun werden drei dieser Volkskultur.Speed.Datings online durchgeführt und es wird zum aktiven Mitmachen von zu Hause aus eingeladen:

27. April 2021, 19 Uhr, online:

Wassermusik selbst gespielt © VKStmk.
Wassermusik selbst gespielt
© VKStmk.

Volkskultur.Speed.Dating: Kling & Klang! Wassermusik selbst gespielt

„Wo sich lieblich groß eine Stadt erhebt hart am Atlasband der grünen Mur", so wird der Hauptfluss der Steiermark in der Landeshymne besungen. Inmitten der Stadt Graz stellt die Mur einen wesentlichen zentralen Lebensraum für Mensch und Tier dar. Sie bietet eine breite Vielfalt an Nutzungsmöglichkeiten, Naherholung und Naturerlebnis. Und - die Mur erzählt viele Geschichten. Wir wollen nun wissen, wie die Mur klingt! Das wird möglich, mit selbstgemachter Wassermusik aus unseren Wohnzimmern. Neugierig? Dann melden Sie sich an!

Anmeldung erforderlich unter office@volkskultur.steiermark.at oder Tel. 0316/908535 (Beschränkte Teilnehmerzahl!) Die Zugangsdaten werden nach der Anmeldung übermittelt!

28. April 2021, 19 Uhr, online:

Alles unter einem Hut © VKStmk./Rauch
Alles unter einem Hut
© VKStmk./Rauch

Volkskultur.Speed.Dating: Alles unter einem Hut!
Die Grazer Hutmanufaktur Kepka gibt Einblicke

Was wissen Sie eigentlich über traditionelle Hüte? Warum ist der eine Hut ganz spitz und hoch, der andere wiederum breit und flach? Welches Material wird vornehmlich in der Herstellung verwendet und welche Fertigungstechniken sind dafür notwendig? Und was bedeutet es eigentlich, wenn wir damit „Nichts am Hut haben" oder gar „Der Hut brennt"? Antworten auf diese und andere Fragen geben wir Ihnen gemeinsam mit den Betreibern einer der ältesten Handwerksbetriebe in Graz, der Externe Verknüpfung Hutmanufaktur Kepka. Schauen Sie vorbei!

Anmeldung erforderlich unter office@volkskultur.steiermark.at oder Tel. 0316/908535 (Beschränkte Teilnehmerzahl!) Die Zugangsdaten werden nach der Anmeldung übermittelt!

29. April 2021, 19 Uhr, online:

Knopf um Knopf © STVLW/Unterrainer
Knopf um Knopf
© STVLW/Unterrainer

Volkskultur.Speed.Dating: Knopf um Knopf!
Schnupperkurs für die Steirische Harmonika

Jeder kennt sie, aber wer hatte schon einmal eine in der Hand? Eine Steirische Harmonika. Wir geben Ihnen die Möglichkeit, erste Griffe auf der Steirischen Harmonika in kürzester Zeit zu erlernen. Mit Zug und Druck des Balges lassen sich unter Anleitung schnell einfache, aber unterhaltsame Musikstücke realisieren. Neben dem Funktionsprinzip dieses Instrumentes ist vor allem das Körpergefühl des selber Musizierens ein Erlebnis. Verschaffen Sie sich ihren „steirischen" Glücksmoment und probieren Sie es aus. In dieser Mini-Unterrichtseinheit des Externe Verknüpfung Steirischen Volksliedwerks entdecken Sie vielleicht Ihr Talent und werden inspiriert, Ihre Freude an der Musik auszuleben. Ein erster, virtueller Einstieg in die Thematik ist auch ohne Harmonika möglich.

Anmeldung erforderlich unter service@steirisches-volksliedwerk.at oder Tel. 0316/908635 (Beschränkte Teilnehmerzahl!) Die Zugangsdaten werden nach der Anmeldung übermittelt!

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).