Navigation und Service

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt
Sie sind hier: 

Vorschau: Blasmusik und Volkskultur Wallfahrt 2017

 

Musik verbindet...

Nach den überaus erfolgreichen Blasmusikwallfahrten nach Mariazell in den Jahren 2007 und 2012 organisiert der Externe Verknüpfung Steirische Blasmusikverband diese musikalische Wanderschaft zum größten und bedeutendsten Wallfahrtsort Österreichs abermals. Dieses Mal gemeinsam mit dem Steirischen Volksliedwerk, dem Chorverband Steiermark, dem Landestrachtenverband, der ARGE Volkstanz, der Volkskultur Steiermark GmbH und SUMT.

Musik verbindet - Gemeinsames Musizieren, Singen, Tanzen steht für die jahrhundertealte Verbundenheit des kirchlichen Lebens mit der Kultur des Volkes und trägt zur Versöhnung in der Welt bei. Dies ist der Leitgedanke, mit dem über 2.000 Musikerinnen und Musiker (aus Österreich, Südtirol und Liechtenstein) zu einem unvergesslichen Erlebnis beitragen werden. 

Das genaue Programm der Blasmusik und Volkskultur Wallfahrt finden Sie Externe Verknüpfung hier

Freitag, 29. September 2017

Die Wallfahrt beginnt mit einem Steirischen Sänger- und Musikantentreffen in Annaberg.


Samstag, 30. September 2017

Ab 11 Uhr präsentieren sich die Musikvereine aus den Bundesländern sowie Chöre und Tanzgruppen bei Platzkonzerten und Tanzeinlagen auf dem Hauptplatz von Mariazell.
Um 17 Uhr konzertieren das Orchester der Landesjugendblasorchester Akademie Steiermark und der Steirische Landesjugendchor Cantanima bei einem Kirchenkonzert in der Basilika.
Bischofsvikar Dompfarrer Prälat Mag. Dr. Heinrich Schnuderl zelebriert die Abendmesse in der Basilika, musikalisch umrahmt von der Chorgemeinschaft Stainz, der Streichholz-Musi und der Bläsergruppe des Musikvereins Turnau.
Ab 19.50 Uhr setzen sich alle anwesenden Bezirksblöcke, die Bundesländerkapellen und die Tanzgruppen von drei Ausganzgpunkten Richtung Basilika in Bewegung.
Um 20.50 Uhr findet schließlich der Festakt vor der Basilika mit allen Beteiligten statt.
Ab ca. 22.15 Uhr gibt es einen Sänger- und Musikantenstammtisch mit der Streichholz-Musi, der Quetschklampfa und der Sonntagsmusi: Alle Besucher und (Blas-)Musiker sind herzlich eingeladen, sich am gemeinsamen Singen und Musizierenaktiv zu beteiligen.


Sonntag, 01. Oktober 2017

Ab 09.00 Uhr begrüßen einige Musikvereine die Pilger am Hauptplatz.
Diözesanbischof Dr. Wilhelm Krautwaschl leitet die Heilige Messe in der Basilika, musikalisch begleitet von der Musikkapelle voestalpine Roseggerheimat Krieglach, dem Musikverein Frohnleiten und allen anwesenden Musikvereinen aus den Bundesländern und der Steiermark.

 
  • socialbuttonssocialbuttons
    socialbuttons