Link zur Startseite

Buchpräsentation "LiedSammlerVolk. Volksliedsammler und -sammlerinnen in der Steiermark"

Das Steirische Volksliedwerk, die Volkskultur Steiermark GmbH sowie das Institut für Ethnomusikologie der Kunstuniversität Graz luden am 8. November 2016 zur Präsentation des Buches "LiedSammlerVolk. Volksliedsammler und -sammlerinnen in der Steiermark".

Im Rahmen des Seminars „Historischen Quellen der Ethnomusikologie", welches bereits im Wintersemester 2015 unter der Leitung von Dr. Helmut Brenner stattfand, beschäftigten sich 12 Studierende der Musikologie intensiv mit Volksliedsammlerinnen und -sammlern, die ihre Sammeltätigkeit hauptsächlich in der Steiermark ausübten bzw. ausüben. Auf Basis dieses Seminars entstand das nun präsentierte Buch, wobei es den Studentinnen und Studenten bei dieser Publikation wichtig war, eine Brücke von der Zeit Erzherzog Johanns, welcher seinerzeit zum Sammeln und Aufzeichnen von Volksliedern aufrief, bis hin zur Gegenwart zu schlagen und damit aufzuzeigen, dass solcherlei Dokumentationen nicht nur in der Vergangenheit von Bedeutung waren. Archive und Institutionen aus ganz Österreich dienten dabei als Rechercheort -das von der Volkskultur Steiermark verwaltete Steirische Volksliedarchiv wurde besonders intensiv genutzt - und Interviews mit Angehörigen bzw. den gegenwärtigen Sammlerinnen und Sammlern als wichtige Informationsquelle. Insgesamt wurden 60 biografische Texte verfasst, die sich in ihrem Aufbau an bekannten Musikenzyklopädien orientieren.

Neben den MitherausgeberInnen Juan Bermudez Molina, Lisa-Christina Fellner, Bianca Brugger und Kurt Schatz, die bei der Präsentationsveranstaltung über das Konzept und den Aufbau des Buches sprachen, regte die Geschäftsführerin des Steirischen Volksliedwerks sowie der Volkskultur Steiermark GmbH in ihren einleitenden Worten dazu an, das Buch als Gebrauchsbuch zu verwenden und die im Buch dargestellte Sammeltätigkeit als Anstoß zu sehen, vielleicht selbst auch aktiv zu werden.

Zudem wurde durch die musikalische Umrahmung anhand exemplarisch ausgewählter Lieder aus diversen Sammlungen gezeigt, dass die aufgezeichneten Texte und Melodien auch heute noch weiterleben.

Buchdaten:

Helmut Brenner, Juan Bermúdez, Lisa Christina Fellner, Kurt Schatz (Hg.)
LiedSammlerVolk. Volksliedsammler und -sammlerinnen in der Steiermark.
Graz, 2016, 340 S.
erhätlich unter: Externe Verknüpfung www.steirisches-volksliedwerk.at