Navigation und Service

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt
Sie sind hier: 

Steirische Kulturgespräche 2015

JUGEND - kommunizieren.reflektieren.engagieren.

Freitag, 12. Juni 2015, 9 - 16.30 Uhr, im Wartingersaal/Graz

Steirische Kulturgespräche 2015 
Steirische Kulturgespräche 2015Steirische Kulturgespräche 2015
 
Gehören unsere Jugendlichen der Generation „Null Bock" an? Welche Auswirkungen auf unsere Kommunikation haben die digitalen Medien? Wie funktioniert das Miteinander zwischen den Generationen? Namhafte ReferentInnen und ExpertInnen laden uns bei den diesjährigen Steirischen Kulturgesprächen zu einer vielschichtigen Auseinandersetzung mit dem Themenkreis „JUGEND" ein.

Die steirische Jugend ist erfreulicherweise gut in Vereinen und Verbänden verwurzelt und involviert. Die frühzeitige Einbindung von Jugendlichen in das Gemeinwesen ist ein wichtiger Aspekt unserer Kulturarbeit. Um weiterhin Jugendliche für (volks)kulturelle Inhalte begeistern zu können, stehen bei den diesjährigen Kulturgesprächen zudem Projektvorstellungen am Programm - als Anregung, zum Austausch und zur besseren Vernetzung. Denn die Jugend ist unsere Zukunft!


PROGRAMM:

9.00 Uhr
Begrüßung

Mag. Patrick Schnabl, Leiter der Abteilung 9 Kultur, Europa, Außenbeziehungen am
Amt der Steiermärkischen Landesregierung

Einführung
Dr. Monika Primas, eschäftsführerin der Volkskultur Steiermark GmbH

9.30 Uhr
JugendVOLKSkultur: Zwischen jugendkultureller Globalisierung und Regionalität
Kulturelle Identitäten Jugendlicher in der Gegenwartsgesellschaft

Dr. Beate Großegger / Institut für Jugendkulturforschung (Wien)

10.15 Uhr
„Urgeil" oder „nimmer normal"? - Jugendsprache(n) in Österreich
Dr. Melanie Lenzhofer / Institut für Germanistik an der Karl-Franzens-Universität Graz

11.15 Uhr
„Auch wir waren die Jugend von heute ..."

Was trennt und was verbindet Menschen unterschiedlicher Generationen und wie können sie einander besser verstehen?
Mag. Herwig Thelen / Psychologe, Autor und Musiker (Graz)

13.30 Uhr
Generation Greis im Jugendwahn.

Die Mediennutzung der Jungen als Taktgeber für die alternde Gesellschaft

Peter Plaikner / Politikanalyst und Medienberater (Wien - Klagenfurt - Innsbruck)

14.15 Uhr
Jugendarbeit. Aus der Praxis ...

Projektvorstellungen


Chancen und Möglichkeiten im EU -Programm ERASMUS+: Jugend in Aktion
Mag. Gerhard Moßhammer, Direktor der Nationalagentur "Jugend in Aktion" in Wien

meistersinger. Das vokale Gütesiegel für Schulen

Mag. Valentin Zwitter, Mit-Initiator des meistersinger-Projektes / Chorverband Steiermark

Der Steirische Landesjugendbeirat als Interessenvertretung der verbandlichen Jugendarbeit
Astrid Riegelnegg, BA MA, Vorsitzende des Steirischen Landesjugendbeirates

Leitfaden für Jugendarbeit
Mag. (FH) Harald Reichmann, Beirat des Steirischen Blasmusikverbandes

Offene Jugendarbeit in der Steiermark
ASP Florian Arlt, Geschäftsführer des Steirischen Dachverbandes der Offenen Jugendarbeit

16.00 Uhr
Schlussdiskussion & Resümee


Moderation: Dr. Monika Primas

Die Vorträge werden im "JAHRBUCH DER STEIRISCHEN VOLKSKULTUR 2015" publiziert.

 

Information und Anmeldung:

Anmeldung erforderlich bis 29. Mai 2015 an:
Volkskultur Steiermark GmbH, Sporgasse 23, 8010 Graz
Tel. +43 / 316 / 90 85 35, office@volkskultur.steiermark.at

Kosten: Keine Tagungsgebühr. Das Mittagessen (bei Bedarf) ist kostenpflichtig.
 
  • socialbuttonssocialbuttons
    socialbuttons