Link zur Startseite

Gasthaus „Zum Göller“ im Österreichischen Freilichtmuseum Stübing

Bereits seit dem Jahr 2005 zählt die Erweiterung der Gastronomie zu den Leitprojekten des Österreichischen Freilichtmuseum Stübing. Im Jahr 2008 konnte schließlich das historische Gasthaus Göller nach Stübing geholt werden. Nach umfangreichen Planungen und dem Abriss eines bestehenden Altgebäudes fand am 11. März 2015 der Spatenstich zum Wiederaufbau des historischen Gasthauses „Zum Göller" statt. 13 Monate später war es nun soweit und Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer eröffnete gemeinsam mit Dr. Josef Binder (Vorsitzender des Verwaltungsrates des ÖFM Stübing) und Mag. Egbert Pöttler (Museumsdirektor und GF des ÖFM Stübing) bei einem feierlichen Programm mit zahlreichen Gästen und 15 Musikgruppen aus ganz Österreich das 98. Objekt, das Gasthaus „Zum Göller", im Österreichischen Freilichtmuseum Stübing.

Die Geschichte des Gasthauses „Zum Göller"
Das Gasthaus „Zum Göller" stand ursprünglich am Lahnsattel und wurde 1830 als Wohnhaus errichtet. Erst durch die Familie Nutz wurde aus dem Wohnhaus zunächst ein Kaffeehaus. Mit dem Ausbau bzw. Zubau der Veranda 1929/30 wurde dieses historische Gebäude ein Wirts-haus. Über mehrere Generationen wurde dieses Gasthaus geführt und diente vor allem Holz-knechten und Pilgern auch als Unterkunft. Die letzte Wirtin, ehe das Haus verkauft wurde, war Hilda Gamsjäger die das Gasthaus bis in die Mitte der 80er Jahre bewirtschaftete.
Das Gasthaus wurde 2008 von Christa Russow von dem Besitzer Brunno Habertheuer an das Österreichische Freilichtmuseum Stübing vermittelt und von den Mitarbeitern des Österreichi-schen Freilichtmuseum Stübing fachgerecht abgebaut. Dadurch wurde es vor dem sicheren Verfall und dem drohenden Abriss gerettet. Da zu diesem Zeitpunkt leider die finanziellen Mit-tel für Restauration und Aufbau fehlten, wurde es vorrübergehend im Depot gelagert.

„Aufdeckt is´!" - Auf den Spuren der ländlichen Esskultur
Das Österreichische Freilichtmuseum Stübing steht heuer übrignes ganz im Zeichen des neu eröffneten Gasthauses „Zum Göller" und der damit verbundenen ländlichen Esskultur in Österreich. Daher ist das Schwerpunktthema 2016: "Aufdeckt is'!"
Festprogramm bei der Gasthauseröffnung mit zahlreichen Musikgruppen. © Harry Schiffer
Festprogramm bei der Gasthauseröffnung mit zahlreichen Musikgruppen.
© Harry Schiffer
Landeshauptmann mit Ehrengästen vor dem neueröffneten Gasthaus Göller. © Harry Schiffer
Landeshauptmann mit Ehrengästen vor dem neueröffneten Gasthaus Göller.
© Harry Schiffer
Zahlreiche Besucher folgten der Einladung zur Gasthoferöffnung. © ÖFM Stübing
Zahlreiche Besucher folgten der Einladung zur Gasthoferöffnung.
© ÖFM Stübing